Schulprofil

Die ALS stellt sich vor:

ASTRID-LINDGREN-SCHULE nach Astrid Lindgren, schwedische Kinderbuchautorin 1907 – 2002.
Die ALS – eine fünfzügige Grundschule mit Vorklasse im Norden Darmstadts – wird von ca. 450 Kindern besucht. In der Vorklasse werden auch Kinder aus benachbarten Grundschulen unterrichtet. Die Schule verfügt über:
  • 20 Klassenräume
  • Vorklasse mit Küche 
  • großer Mehrzweckraum/Musikraum 
  • Turnhalle 
  • 2 kleine Gruppenräume 
  • Fachräume (Forscherwerkstatt/Mathematikum, Werkraum) 
  • eine Küche mit Cafeteria 
  • ein Computerraum mit 28 Plätzen 
  • eine Schülerbücherei (2 Räume) 
  • Räume für die Betreuung im Rahmen des Pakts für den Nachmittag. 

Als Freiflächen gibt es einen Pausen- und einen abgegrenzten Spielhof.

Gemäß der Schulgröße gibt es einen dreiköpfigen Schulpersonalrat. Neuwahlen der Schulkonferenz und des Schulpersonalrates stehen turnusgemäß an.

Kooperationsformen innerhalb des Kollegiums erstrecken sich auf jahrgangsbezogene Teambildung, pädagogische Konferenzen sowie Klassen- und Fachkonferenzen. 

Schulverbünde bestehen auf mehreren Ebenen 

  • mit den benachbarten Grundschulen (Kindergartenkooperation, gemeinsame Elterninformationsabende zu Einschulung und Übergang 4/5
  • Arbeitsgruppe Grundschulen/Weiterführende Schulen)
  • mit zwei Darmstädter Gymnasien hinsichtlich curricularen Austauschs. 
  • mit 9 anderen Darmstädter Grundschulen im „Medienverbund Darmstädter Grundschulen“ 

Kontakte und Kooperationen bestehen

  • zur Sportgemeinde Arheilgen
  • zur Stadteilrunde
  • zum Obst- und Gartenbauverein. 

>> Schulleitung