Vorklasse

Vorklasse:

Die Vorklasse ist für die Kinder eingerichtet, die das schulpflichtige Alter erreicht haben, aber aus unterschiedlichen Gründen vor dem Eintritt in die 1. Klasse noch einen geschützten Entwicklungsraum brauchen.

Die pädagogische Arbeit der Vorklasse soll Lücken und Rückstände in der körperlichen, seelisch-geistigen und/oder sozialen Entwicklung des Kindes überwinden helfen. Die Kinder werden täglich vier Stunden unterrichtet. Der Unterricht beinhaltet vor allen Dingen:die Entwicklung der Wahrnehmung eine Schulung des Gedächtnisses, der Konzentration und der Ausdauer das Erkennen von Zusammenhängen und deren sprachliche Darstellung, die Verbesserung der Fein- und Grobmotorik.