Schulanfänger*innen

Schulanfänger*innen 2021 und 2022

Schulanfänger*innen 2021: Schuleingangsuntersuchungen für die Schulanfänger 2021 finden wie geplant im Muckerhaus statt.

Schulanfänger*innen 2022: Die Einladungen zur Schulanmeldung für die Schulanfänger 2022 werden in Kürze verschickt.

Wechsel-Modell Infos 23.02.21

Neues Wechselmodell ab 01.03.21

 Liebe Eltern, 
nach etlichen Gesprächen und der Unterstützung des Städtischen- und des Staatlichen Schulamts, kann nun auch die ALS ein „richtiges Wechselmodell“ anbieten. Für alle Kinder gilt :
Ab Montag, 01. März 2021 wird es feste Präsenztage geben 
Gruppe A: Montag und Mittwoch 
Gruppe B: Dienstag und Donnerstag 
Der Freitag wechselt wöchentlich, einmal als Präsenztag für die A-Gruppe und einmal als Präsenztag für die B-Gruppe . Am 01. März beginnt Gruppe A mit Montag, Mittwoch und Freitag, dementsprechend Gruppe B mit Dienstag und Donnerstag.  Der Unterricht findet immer von 7:45 Uhr bis 12:15 statt. 

Anmeldeunterlagen Betreuung

Neuanmeldungen/ Folgeanmeldung

Neuanmeldungen
Die Frist zur Abgabe der vollständig ausgefüllten Anmeldung endet am 12.04.2021.
Bitte verzichten Sie darauf, die Anmeldung persönlich abzugeben, sondern wählen Sie bitte den Postweg oder werfen Sie die Anmeldung in unseren Briefkasten am Tor im Stadtweg.
Bitte lesen Sie die Bedingungen zur Betreuung sorgfältig. Mit Ihrer Unterschrift unter der Anmeldung akzeptieren Sie die Bedingungen als Teil des Betreuungsvertrages.

Folgeanmeldung
Die Frist zur Abgabe der Anmeldung endet am 12.04.2021.
Die Bedingungen zur Betreuung haben sich geändert. Bitte lesen Sie die Bedingungen sorgfältig. Mit Ihrer Unterschrift unter der Anmeldung akzeptieren Sie die Bedingungen als Teil des Betreuungsvertrages.

Notbetreuung ab 22.02.2021

Treffpunkt für die Notbetreuung

Treffpunkt für die Notbetreuung ist zwischen 7:30 Uhr und 7:45 an folgenden Orten auf dem Schulhof:

  • 1a: Fahrradständer
  • 1b: Tischtennisplatte
  • 1c, 3b, 3c: Drache
  • 1d, 2e: vor den Toiletten
  • 1e, Vorklasse: Sandkasten
  • 2a, 2b: Fußballplatz
  • 2c, 2d: Mensatür
  • 3a: Ballwurftrichter
  • 3d, 3e: Klettergerüst

Für die Klassen 1-3 und die Vorklasse findet die Notbetreuung im Zeitrahmen der Verlässlichen Schulzeiten von 7:45 Uhr bis 12:15 Uhr statt. 
Die Notbetreuungskinder der 4. Klassen treffen sich um 7:45 Uhr in der Turnhalle. Ihre Notbetreuungszeit geht von 7:45 Uhr bis um 12:00 Uhr.

ALS Elternbrief 13.02.21

 Unterricht ab dem 22.02. 2021 

 Liebe Eltern, 

gestern haben wir nun die letzten Vorgaben des Kultusministeriums zum Unterricht ab dem 22.02. 2021 erhalten, die wir Ihnen heute gerne mitteilen.

Wenn Sie einen Notbetreuungsplatz ab dem 22.02. benötigen, teilen Sie uns dies bis 15.02.  unter notbetreuung(at)als-team.de mit. Die Arbeitgeberbescheinigung als Nachweis der Berechtigung können Sie bis zum 17.2. in der Schule abgeben.

ALS Informationen 09.02.21

Wie geht es nach dem 14.02.2021 weiter?

Das Aussetzen der Präsenzpflicht bleibt bis mindestens 22.02.2021 bestehen!

Sobald wir weitere Informationen haben, finden Sie sie wieder auf unserer Homepage.

– Rosenmontag – beweglicher Ferientag
Am Rosenmontag, 15.02.2021, findet keine Schule statt! Auch die Betreuung hat geschlossen!

– Materialabholung:
Die Arbeitspakete für die Kinder im Homeschooling stehen in der kommenden Woche am Dienstag, 16.02.2021, für die Vorklasse, die Jahrgänge 1 und 2 von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr sowie für die Jahrgänge 3 und 4 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Turnhalle für Sie bereit.

HKM-Elternbrief 08.02.21

Informationen zum Planungsstand

Nächste Öffnungsschritte der Schulen frühestens ab dem 22. Februar 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

das Corona-Virus hält nicht nur die ganze Welt, sondern auch uns in Hessen und insbesondere mehr als 750.000 Schülerinnen und Schüler und deren Familien seit fast einem Jahr in Atem. Die aktuelle Situation, die seit den Weihnachtsferien gilt, verlangt allen Schülerinnen und Schülern und Ihnen als Eltern und Erziehungsberechtigten seit vielen Wochen enorme Ausdauer und Disziplin ab. Die Familien in unserem Land sehnen sich nach Normalität und schulischem Alltag. Kinder und Jugendliche vermissen Kontakte mit Gleichaltrigen und den persönlichen Austausch mit ihren Lehrkräften. Für Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Flexibilität darf ich Ihnen im Namen der Hessischen Landesregierung und ganz persönlich ausdrücklich danken. Mit diesem Schreiben möchte ich Sie über die möglichen weiteren Maßnahmen informieren. …

HKM-Elternbrief 21.01.21

Aussetzung der Präsenzpflicht 

HKM-Elternbrief:

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

mit diesem Schreiben möchte ich Sie informieren, wie der Unterricht für Ihre Kinder vom 1. Februar 2021 an erfolgen wird. Die täglichen Einschränkungen zur Bewältigung der Corona-Pandemie zeigen erfreulicherweise erste Wirkungen. Dass die Zahl der Neuinfektionen wieder zurückgeht, hat auch viel mit Ihrem und dem besonnenen Verhalten Ihrer Kinder in der zurückliegenden Zeit zu tun. Mir ist bewusst, was Sie in diesen anstrengenden Tagen leisten. Trotz dieser positiven Entwicklung bewegen sich die Infektionszahlen aber immer noch auf einem zu hohen Niveau. Auch deuten wissenschaftliche Erkenntnisse darauf hin, dass verschiedene Mutationen deutlich infektiöser sind als das uns bisher bekannte Virus. Umso mehr Vorsicht ist momentan geboten – auch in den Schulen.

Deshalb haben die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin in dieser Woche vereinbart, dass alle geltenden Maßnahmen bis zum 14. Februar 2021 verlängert werden. Über alle Jahrgangsstufen hinweg soll weiterhin so wenig Präsenzunterricht wie möglich stattfinden. Das bedeutet für Ihre Kinder, dass auch in den ersten beiden Februarwochen kein regulärer Schulbetrieb vor Ort stattfinden kann. Das, was aktuell für den Januar gilt, bleibt auch weiterhin bestehen.
Zum vollständigen Elternbrief:

Stellenanzeige Betreuung

Die Schulkindbetreuung Bullerbü sucht Unterstützung!

Der Förderverein Grundschule Astrid-Lindgren e.V in Darmstadt/Arheilgen sucht zumnächstmöglichen Zeitpunkt

2 pädagogische Fachkräfte (m/w/d) Vollzeit (39 Stunden) und

2 pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden)

z.B. Erzieher/in oder Sozialpädagoge/pädagogin oder vergleichbare Ausbildung für die Gruppen-, Hausaufgaben- und Ferienbetreuung